Junghunde

Der Junghunde Kurs

ist für Hunde aller Rassen/Mischungen ab dem 5. Lebensmonat geeignet.

Der Umgang mit der Leine, die dazugehörenden Leinensignale nehmen eine zentrale Rolle ein.
Das „Bleiben“ mit und ohne Leine mit ständig steigernder Ablenkung unter verschiedenen Umweltreizen nehmen ebenso einen großen Raum ein, wie das zuverlässige Herankommen des Hundes.
Als Abbruchsignale von unerwünschtem Verhalten dienen das „Nein!“ und verschiedene „Stoppübungen“.

Der Blickkontakt von Hund zu Mensch wird intensiv gefördert und spielt für die Verständigung von so verschiedenen Lebewesen, wie es Mensch und Hund nun einmal sind eine wesentliche Rolle.

Verschiedene Rassen und Mischlinge, sowie die Vielseitigkeit der einzelnen Mensch – Hund Teams werden dabei individuell berücksichtigt.
.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:

  • Erziehung des Hundes. Welche Rolle spielt dabei die Rangordnung ?
  • Die Verständigung von Mensch und Hund. Wie teilt sich unser Hund mit und wie können wir diese Signale für uns nutzen ?
  • Das Jagdverhalten. Der Spaziergang ist die Jagd des Hundes !
  • Exkursionen durch die Stadt, Besuch des Marktes und der Besuch des Opelzoo gehören mit zu den Ereignissen, die Sie und Ihren Hund  erwarten.

    Spiel und Spaß gehören selbstverständlich mit dazu.

    Für Teams, die schon einmal in die Welt des Hundesport Agility hinein schnuppern möchten, stehen uns verschiedene Geräte, wie Hürden und Tunnel zur Verfügung.

    Das Ziel der Junghundegruppe ist die Verständigung von Mensch und Hund.

    Für alle Hundebesitzer, die mehr mit ihrem Hund arbeiten möchten, steht im Anschluß an die Junghundegruppe der Basiskurs “Augsburger Modell” zur Verfügung.

    Haben Sie Fragen zur Junghundegruppe, stehe ich ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung: Clivia Himmelreich, Tel. 06196 - 24160