Liebe Agility-Freunde,

am kommenden Wochenende werdet Ihr ja bei uns und der Familie Kranz auf dem Reiterhof St. Georg in Sulzbach zum Agility-Turnier in der großen Reithalle zu Gast sein.
Wir freuen uns, Euch dort begrüßen zu dürfen und möchten Euch noch ein paar Informationen  - vor allem für die, die noch nicht dort an einem Turnier teilgenommen haben -  geben.

 

 

Die Anfahrt ist nicht besonders mit Agility Schildern ausgeschildert, sondern ihr findet den Weg von der B8 kommend ab dem Ortseingang Sulzbach mit Reiterhof Kranz/ Reitschule Kranz/ Reiterhof St. Georg (mal so, mal so) ausgeschildert. Anfahrtsskizze

Parken könnt ihr vor der Einfahrt zum Reiterhof entlang der Strasse. Bitte nicht auf den Parkplatz am Restaurant fahren. Der ist für normale Gäste und Pferdebesitzer auf dem Reiterhof reserviert. Es wird jemand -nicht den ganzen Tag- zum Einweisen da sein.

Ihr könnt eure Hunde in der großen Reithalle in euren Boxen etc. unterbringen.
Denkt bitte auch an Sitzgelegenheiten (Klappstühle, etc.). Wir werden nur sehr begrenzt Bierzeltgarnituren aufstellen.

Ihr könnt natürlich auch einen Platz auf der Tribüne wählen.

Im Zuschauerbereich ist auch ein kleiner Bereich zum Einspringen vorbereitet.

Wir werden am Samstag und am Sonntag bis 11:00 Uhr  im Vorbereich der Reithalle Kaffee, Schokolade, Tee sowie belegte Brötchen, Würstchen und Kuchen für euch bereit halten.
Ab 11:00 Uhr öffnet das Reiterstübchen Restaurant und bietet ein besonderes Angebot für die Turnierbesucher und -gäste (Tageskarte). Von hier hat man auch einen ausgezeichneten Überblick über die Läufe in der Halle.

Bitte im gesamten Bereich der Reithalle keine mitgebrachten Speisen verzehren!!  Das ist in der Reithalle nicht zulässig.

Im gesamten Bereich des Reiterhofes ist auch striktes Rauchverbot; bitte unbedingt einhalten. Vor dem Reiterstübchen kann geraucht werden.

Rund um den Reiterhof gibt es verschiedenste Möglichkeiten mit dem Hund spazieren zu gehen. Bitte dankt daran die Hinterlassenschaften zu entsorgen.
Wir möchten wiederkommen dürfen!!

Zum Ablauf habt ihr ja schon Informationen erhalten. Eine genaue Ablaufbeschreibung ist beigefügt.  Ablaufplan

Die Platzierten, die sich für das Stechen qualifiziert haben, werden zum Ende der jeweiligen Disziplin bekannt gegeben.

Die jeweils Besten (aus jeder Größenklasse) machen im Anschluss an das Jumping am Sonntag die Sieger um den "Preis der Gemeinde Sulzbach (Taunus)" ........
also,
- bis 8 Small Starter (jeweils die 1ten aller Stufen plus die 2ten der A3,  also 4 A-Lauf, 4 Jumping)
- bis 8 Medium Starter (jeweils die 1ten aller Stufen plus die 2ten der A3,  also 4 A-Lauf, 4 Jumping)
- bis 12 Large Starter (jeweils die ersten beiden Platzierten,   also 6 A-Lauf, 6 Jumping)
...in einem verkürzten Parcours (bis 10 Hindernisse mit Slalom und A-Wand) mit dem schnellsten, fehlerfreien Lauf  (= Sieger "Preis der Gemeinde Sulzbach (Taunus)") unter sich aus.

Beigefügt  findet ihr die derzeit aktuellen Meldeliste
Falls ihr noch eine Korrektur für Euch habt, bitte umgehend eine Info an die Meldestelle senden.

Läufige Hündinnen sind im normalen Ablauf zugelassen; bitte nicht in "Standhitze".

Starter der A1, die ihren Hund noch einmessen lassen müssen (erster Start), bitte rechtzeitig am Samstag anwesend sein.


Wir wünschen euch eine gute Anreise und einen schönen, erfolgreichen Tag in Sulzbach.

Für kurzfristige Probleme/ Fragen erreicht ihr René Pousset unter 0151-15246872.


Bis zum kommenden Wochenende.......


Mit sportlichen Grüßen
OG Bad Soden